Skivergnügen in Ischgl

Skivergnügen in Ischgl

Sonnenschein, optimale Temperaturen und herrliche Schneeverhältnisse – kurz und knapp: Es war das pure Skivergnügen.
Die diesjährige Skiausfahrt der Skizunft Bad Herrenalb führte am letzten Februarwochenende nach Ischgl. Nach einer staureichen Bushinfahrt ließen es sich die Skizunftler im Gasthof Greif in Landeck gut gehen und erlebten ein sehr schönes Skiwochenende in einem tollen Skigebiet. Anspruchsvolle Pisten, Pisten zum Genießen - für Jeden war das Richtige dabei.
Eine Gruppe kam in den Genuss, von Skiguide Fredy geführt zu werden.
Herzlichen Dank an Moni, für die tolle Organisation, an Fredy und natürlich auch an den Busfahrer für die sichere Fahrt.

Skifreizeit am Feldberg 26.01.- 28.01.2018

Skifreizeit am Feldberg 26.01.- 28.01.2018

Skifahren, Rodeln, Turnen und viele Schokobons ;-)

Nach einer Woche Schneefall und anschließendem Tauwetter fanden wir auf dem Feldberg trotzdem gute Pistenverhältnisse und angenehme Temperaturen vor. Diese nutzten wir sofort und gingen frisch gestärkt vom Abendessen mit dem Poporutscher auf die Piste.

Am nächsten Morgen erwartete uns Nebel und weicher Schnee auf gut präparierten Pisten. Im Laufe des Tages riss es des Öfteren auf, was den Skitag sehr angenehm machte. Trotz der schlechter werdenden Pisten kamen die Kids angeleitet von den Skilehrern selbst die größte Buckelpiste sicher nach unten. Nur durch die Mittagspause in der Jugendherberge unterbrochen genossen alle gemeinsam mit ihren Skilehrern den Skitag.

Da die Kinder nach dem Skifahren noch vor Energie sprühten, wurde sich mit Fangen, Tauziehen und Ballspielen in der Turnhalle ausgetobt. Danach vielen alle erschöpft aber glücklich in ihre Betten.

Am Sonntag hatten wir einen schönen Skitag bei wechselnden Verhältnissen: Von Nebel, Sonne, über Nieselregen war alles mit dabei. Trotzdem konnten wir den Skitag voll auskosten und kehrten erst kurz vor Liftschluss zur Jugendherberge zurück.

Müde von einem erlebnis- und lehrreichen Wochenende konnten 30 Kinder verletzungsfrei die Heimreise im Doppeldeckerbus antreten.

Kinder und Betreuer freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt - ab auf den Feldberg!

Drei in Einem …… Weihnachtsturnen, Verleihung der Sportabzeichen und Winterfeier

Am letzten Montag im Jahr 2017 und fand auch in diesem Jahr mit dem Weihnachtsturnen der traditionelle Abschluss des Sportjahres 2017 statt.
Und auch in diesem Jahr hatten sich die Übungsleiter wieder Einiges ausgedacht und die Sporthalle im Dobeltal in eine riesige Sport- Spiel und Spaßhalle verwandelt. Alle Skizunftkinder waren eingeladen, um sich eine Stunde sportlich an verschiedenen Geräten und Parcours zu betätigen. Eine Riesenschaukel, Kletter- und Balancierparcours, Geschicklichkeitsspiele bildeten verschiedene Highlights, welche von den Kindern sehr gut angenommen wurden.
Im Anschluss an das Weihnachtsturnen fand die Verleihung der Sportabzeichen statt. Willi Stockburger würdigte die Leistungen und dankte den vielen Helfern, welche bei der Abnahme tätig waren.
Insgesamt 47 Sportler und Sportlerinnen hatten im Jahr die hohen sportlichen Anforderungen  zum Erlangen des Sportabzeichens gemeistert und konnten von Sabine Hädinger und Lisa Knirsch mit dem Goldenen, Silbernen oder Bronzenen Sportabzeichen geehrt werden. 4 Mal Bronze, 12 mal Silber und 31 mal Gold ist eine schöne Bilanz.
Sportabzeichen erhielten: Clemens und Maxi Anger, Lisa Bormeister, Miriam Brandschert, Elly und Paul Drescher, Maya Dürrmeier, Daniel Franko, Emil und Ludwig Keller, Luca Keller, Lina Keller, Carla König, Manuel Körenzig, Nicolas Kothek, Hanna und Paula Kull, Jan, Leon und Malte Kull, Christina Link, Adrian und Gabriel Nofer, Angelina Pfeiffer, Elias und Jakob Pfeiffer, Jonas Reichert, Ann-Kathrin van Roode, Steffi Anders, Andreas Anger, Helga Bastian, Gerlinde Clauer, Melina und Patrizia Eichner, Sabine Hädinger, Sabine Hofmeister, Christine Holdermann, Georg Holdermann, Lena, Lisa und Lennart Knirsch, Lukas König, Stefan Kübler, Frank Pieratzki, Angela Weiß-Siegwart, Elke Weiß und Klara Weißinger.
Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen.
Bereits in vollem Gange war vor der Sporthalle erstmals eine Winterfeier unseres Vereins. Bei Glühwein, Punsch, Bratwurst und Waffeln trafen sich Jung und Alt, um das Sportjahr 2017 in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Alle Jahre wieder….

… hatten sich  Jung und Alt am knisternden Lagerfeuer in gemütlicher Atmosphäre zur traditionellen Nikolausfeier getroffen.
Denn auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus die Skizunftler auf der Talwiese.
- und diesmal hatte er es bei wenigstens etwas Schnee nicht allzu schwer, seinen mit Dambedeis bepackten Schlitten vom Axtloh her über die Wiese zum Lagerfeuer am Skilift zu ziehen.
Zuvor waren die Kinder mit ihren Eltern  vom Hirschwinkel zum Skilift gewandert. Sich mit Fackeln den Weg leuchtend waren Sie in der Dunkelheit weithin sichtbar.
Foto
Um das Lagerfeuer am Skilift hatten sich jede Menge Kinder mit ihren Eltern und Großeltern versammelt. Sie erwarteten bei Kinderpunsch und Glühwein in der vorweihnachtlicher Atmosphäre musikalisch umrahmt vom Musikverein Gaistal den Nikolaus.
 Gemeinsam  wurden Weihnachtslieder gesungen, Kinder trugen kleine Gedichte vor und auch das Schneegebet durfte nicht fehlen, gleich mehrmals gesprochen erhoffen sich alle in der kommenden Wintersaison viel Schnee, denn es sind wieder jede Menge winterliche Vereinsaktivitäten geplant.

Alb-Nagold-Enz Cup 2017 und Calwer Berglaufcup 2017 – zwei Laufserien fanden einen schönen Abschluss

lb-Nagold-Enz Cup 2017 und Calwer Berglaufcup 2017 – zwei Laufserien fanden einen schönen Abschluss
Zwei  Laufserien 2017 gingen an den vergangenen Wochenenden jeweils mit der Siegerehrung zu Ende.
Zum einen der Alb-Nagold-Enz-Cup 2017 mit insgesamt 7  Läufen, darunter unser 13. Bad Herrenalber Lauf, welcher  am 1.7.2017 stattfand.
Zum anderen der Calwer Berglauf Cup 2017 mit insgesamt 8  Bergläufen,

Weiterlesen:  Alb-Nagold-Enz Cup 2017 und Calwer Berglaufcup 2017 – zwei Laufserien fanden einen schönen...