Legendäres Krabbenbuckelrennen bei idealen Bedingungen

Es fand wieder statt – das legendäre Rennen am Krabbenbuckel im Oberen Gaistal.  Am vergangenen Samstag, 7.2.15, war richtig was los in Bad Herrenalbs Oberen Gaistal. Zugleich als Alpine Vereinsmeisterschaft der Skizunft gewertet gilt das Rennen als einer der sportlichen Winterhöhepunkte des Vereins. Bei herrlichem Winterwetter und idealen Schneebedingungen waren 51 kleine und große Teilnehmer am Start, um bei dem traditionellen Krabbenbuckelrennen mitzumachen. Zahlreiche  Zuschauer hatten sich eingefunden,

Weiterlesen: Legendäres Krabbenbuckelrennen bei idealen Bedingungen

Kinder- und Jugendskifreizeit 2015

Kinder-und Jugendskifreizeit wurde in diesem Jahr zur Schnee-frei-Zeit
Eine Schnee-frei-Zeit anstelle einer Skifreizeit erlebten Kinder und Jugendliche am zweiten Wochenende in diesem Jahr.
Es war eine große Herausforderung für das Betreuer – und Skilehrerteam als am Feldberg aufgrund der Wetterverhältnisse weder Lifte liefen noch irgendwo die Möglichkeit zum Skifahren bestand.
Aber alle 37 Dabeigewesenen machten das Beste daraus

Weiterlesen: Kinder- und Jugendskifreizeit 2015

Seniorenausflug im Juni 2014

Am  Donnerstag,  den 26.06.2014, machten die Skiclubsenioren  ihren Jahresausflug. In diesem Jahr war unter der altbewährten Führung von Willi Stockburger das neue EDEKA-Fleischwerk in Rheinstetten das Ziel.

Dreißig Personen, drunter Skiclubvorstand Wilfried Weiß, fuhren frohgelaunt mit dem Pfeifferbus nach Rheinstetten. Dort angekommen wurden wir von einer Dame des Besuchsdienstes empfangen, über wichtige Hygienevorschriften informiert und in Schutzkleidung eingekleidet. Unsere Führerin Frau Schäfer zeigte uns die verschiedenen

Weiterlesen: Seniorenausflug im Juni 2014

3. Hahnenfalzhüttenberglauf - der Lauf zum traditionellen Hahnenfalzhüttenfest 2014

Sonnenschein, viele Läufer, viele Gäste – das traditionelle Hahnenfalzhüttenfest als Ziel des 3. Hahnenfalzhüttenberglaufs
Das traditionelle Hahnenfalzhüttenfest lockte am vergangenen Sonntag (14.9.2014) viele Besucher mitten in den Wald. Zahlreiche Wanderer, Radfahrer und selbst Besucher, welche nicht gut zu Fuß sind konnten das Fest in 876 Metern Höhe dank eines eigens dafür eingerichteten Fahrservice  erreichen. 
Aber nicht nur diese waren Festbesucher sondern für insgesamt 60 Läuferinnen

Weiterlesen: 3. Hahnenfalzhüttenberglauf - der Lauf zum traditionellen Hahnenfalzhüttenfest 2014