Auf den Spuren der Kelten - erlebnisreiche Wanderung im Pfälzerwald

Ideale Wetteraussichten versprachen einen schönen Wandertag, als der Bus Sonntag morgens punkt 10.00 Uhr von Bad Herrenalb in Richtung Pfalz startete.
Knapp zwei Stunden später bei Ankunft in Steinbach machten sich fast 40 gut gelaunte Wanderer zwischen 3 und  70 Jahren sowie zwei Hunde auf den Weg, um Spuren der Kelten zu erkunden. Diese fanden sie in den nächsten Stunden und Wanderwart Michael Heckeroth konnte dazu wieder viel Interessantes erzählen. Von Steinbach beginnend führte die Wanderung auf den Donnersberg. Nach einem 6 Kilometer langen Aufstieg,

Weiterlesen: Auf den Spuren der Kelten - erlebnisreiche Wanderung im Pfälzerwald

Skizunftler erlebten abwechslungsreiches Skiwochenende in der Schweiz

Die Wetteraussichten waren nicht besonders vielversprechend, als der voll besetzte Bus Freitag nachmittags in Richtung Schweiz fuhr. Voller Zuversicht und bester Laune genossen die Insassen die fünfstündige Fahrt nach Interlaken, wollten sie doch an den kommenden zwei Tagen die Skigebiete um Grindelwald unsicher machen. Alles war vom Organisator bis aufs Detail bestens geplant, nur auf das Wetter hatte er leider keinen Einfluss. Der Samstag morgen begann grau und regnerisch.  Nachdem die Wettermeldungen Sturm vorhersagten, war leider kein Lift zu finden, der die Skizunftler ins Skigebiet gebracht hätte.

Weiterlesen: Skizunftler erlebten abwechslungsreiches Skiwochenende in der Schweiz

Saisonstart der Mountainbikegruppe

Die Mountainbikegruppe startet wieder. Am Samstag den 15. März (bei entsprechend guten Witterungsbedinungen) gehts mit dem Rad in die Umgebung rund um Bad Herrenalb. Hier hat jeder die Möglichkeit nach dem "Winter" die Kondition in Form zu bringen oder die Fahrtechnik zu trainieren. An diesem Tag starten zwei Gruppen mit unterschiedlichen Altersklassen.

Die Jugendgruppe (12 bis 14 Jahre) startet um 14:00 Uhr am Skiheim bei der Talwiese.

Weiterlesen: Saisonstart der Mountainbikegruppe

Skivergnügen in Lermoos

Tiefblauer Himmel, Sonnenschein, beste Schneeverhältnisse – kurz gesagt ein herrlicher Skitag -  diese Erinnerung nahmen 31 Skizunftler mit nach Hause, als der Bus am 28. Dezember vergangenen Jahres abends Richtung Heimat fuhr. Wie in jedem Jahr waren sie bereits sehr früh aufgebrochen, um einen Tag Skivergnügen zu genießen. Organisator Roland Ochner hatte diesmal das österreichische Skigebiet am Grubigstein bei Lermoos ausgesucht. Und dass es eine gute Wahl war, bestätigte sich im Laufe des Tages. Verschiedene Abfahrten – für jeden Skifahrertyp war etwas dabei,

Weiterlesen: Skivergnügen in Lermoos